french press

Die French Press. 1850 in Frankreich erfunden und auch heute noch die einfachste Form der Zubereitung.

Geheimtipp: Falls du viele Gäste zu Besuch hast, ist die French Press deine Rettung!


Was du für deinen perfekten Kaffee brauchst:

 

- eine French Press

- 33g Kaffee

- 500g frisches Wasser (93°C)

- einen Löffel


 

 

 

 

1. Spüle deine French Press gründlich mit heißem Wasser aus

So verhinderst du, dass evtl. verbliebene Spülmittelreste oder Kaffeeöle in deinen Kaffee gelangen.

Außerdem heizt du so deine French Press schon einmal vor.

 

2. Gebe 33g gemahlenen Kaffee in die French Press

Um den optimalen Mahlgrad zu erreichen, vergleiche deinen Mahlgrad mit sehr groben Meersalz.

 

 

 

 

3. Gieße 250g heißes Wasser hinzu

 

4. Rühre für 10 Sekunden den Inhalt mit einem Löffel durch

Das komplette Kaffeepulver muss mit Wasser in Kontakt kommen.

 

5. Gieße das restliche Wasser in deine French Press

 

 

 

 

 

 

6. Setze den Filter auf und warte 4 Minuten 

Wärme in dieser Zeit deine Tassen mit einem Schluck heißen Wasser vor.

 

7. Presse nun langsam den Filter hinunter

Langsam und möglichst gleichmäßig pressen.

 


Diese Anleitung findest du auch als interaktive Version in der coffee.cup.guru -App*



kostenlos erhältlich für Android (4.1 oder höher) und IOS (9.0 oder höher)